Logo




Besucher: #8041

seit 05.06.2010





Coldplay- Musik und Zeitgeist /O2 World 21.12. 2011

 

Was U2 in den 80ern und REM den 90ern ist Coldplay für das Heute. Die Musiker um den charismatischen Frontmann Chris Martin sind eine Konsensband, deren Schaffen von unschätzbarer Tragweite Arbeiter wie Intellektuelle in Ihren Bann zieht. So werden auch Ende 2011, wenn Coldplay in Deutschland Station machen, alle drei Konzerte ausverkauft sein und die Briten ein glückliches Publikum hinter sich lassen. Ihre Hits funktionieren überall; ob in der Werbung, beim Joggen, zum Essen und für Parties. Die Omnipräsenz von Coldplay Musik ist dahingehend problematisch, dass die besonderen Momente, die Schönheit ihrer Kunst, veralltäglicht werden. „Man kann nicht ein Leben lang interessant bleiben“, hat Thomas Mann einmal geschrieben. „Man geht an seiner Interessantheit zugrunde - oder man wird ein Künstler.“ Es emphielt sich daher in Besonderem Maße, sich diese Musik live anzuhören und sich so der Einzigartigkeit ihres Klangs, der Kunst ihres Schaffens, bewußt zu werden. Alle scheinbare Abgedroschenheit wird dann in einem Mal davonfliegen. Außerdem geben die Konzerte Ende des Jahres hinreichend Gelegenheit, Einblick in das am 24. Oktober 2011 erscheinende Album Mylo Xyloto zu erhalten. Man darf bei aller Tragweite ihrer Musik immer noch gespannt sein!