Logo




Besucher: #8053

seit 05.06.2010






Rheinkultur 2011 in Bonn

 

LineUp füllt die Rheinaue

 

 

Zur Bildergalerie hier klicken

 

Von Anfang an gut gefüllt waren die Rheinauen bei der Rheinkultur 2011 in Bonn. Zwischen 170.000 und 200.000 Besucher waren über den Tag verteilt beim Festival.

Das LineUp hat Besucher mit verschiedenstem Musikgeschmack angezogen. Sei es "Retro"-Sascha (Dick Brave and the Backbeats) oder Elektro, Rock, oder HipHop. Für jeden war etwas dabei.
Bis auf einen Zwischenfall mit verletzten Securitys bei der HipHop-Bühne verlief das Festival weitestgehend ruhig ab. An genannter Bühne wurde leider durch übermäßiges Gedränge eine Gefahrensituation herbeigeführt, welche den Abbruch des Festivals in diesem Bereich gefordert hat. Schade.
Auch nicht ganz so schön waren die Preise für Softdrinks und Speisen. Aber irgendwie muss das Festival ja auch finanziert werden.
Hoffen wir mal das der Umsatz und die Spenden in 2011 ausgereicht haben um auch 2012 wieder eine Rheinkultur auszutragen.
Der Heimweg war mit längeren Wartezeiten gut machbar. Die U-Bahnen sind die ganze Nacht durchgefahren, so das jeder gut zum Bahnhof kam.
Alles in Allem ein sehr nettes Festival, bei dem sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt.

     

 



________________________________________________________________