Logo




Besucher: #8069

seit 05.06.2010






Subway to Sally – Nackt II – Akustiktour

 

Klänge in ungewohnter Art und Weise

 

Zu den Fotos HIER klicken

Sonntag, 27. März 2011…  wolkig, 12°C, windstill, die Frisur hält! Zumindest draußen!
Aber nicht im Kammgarn in Kaiserslautern! Ordentlich eingeheizt haben hier die Spielleut
von Subway to Sally
mit ihrer aktuellen
Live-Akustiktour „Nackt II“. 
Doch es war nicht so,
wie bei den bisherigen
Konzerten der vergangenen
Jahre. Brachiale Klänge,
unterstützt von lautstarken
Stimmen waren die letzten
Jahre zu hören. Aber diesmal
war alles anders…
Akustische Instrumente haben
für den notwendigen Klang
gesorgt. Dudelsack, akustische
Gitarre, Geige uvm. brachten
heute den Hauptklang und haben
den Gesang stimmungsvoll
untermalt. Stimmungsvoll, ganz
ohne Vorband. Nora Thiele, eine
Gastmusikerin, hat als „Intro“ ein kleines Solo getrommelt. Auch während dem Konzert hat sie mit
verschiedenen Trommeln und Triangel zur musikalischen Unterstützung beigetragen.
Gezeigt haben die Musiker ihr Talent bei bekannten Liedern wie

- Solo von Nora Thiele

- Die Schlacht

- Krähenkönig

- Rose im Wasser

- Kleine Schwester

- Eisblumen

- Bruder

- Angelus

- Krähenfrass

- Versteckt

- So fern so nah

- Wenn Engel hassen

- Henkersbraut

- Falscher Heiland

- Es ist an der Zeit

- Die Ratten

- Auf Kiel

-Tanz auf dem Vulkan

- Wenn Engel hassen

- Auf Kiel

- Ohne Liebe

- Veitstanz

- Kaltes Herz

- Spielmann

- Die Jagd

- Julia und die Räuber

 und weitere bekannte Songs.

Perfekt harmoniert hat die Musik mit der Bühnenshow. Kein wildes Umherhüpfen,
sondern die Band hat es sich unter einem Baum gemütlich gemacht. Ein ruhiges
Plätzchen für ruhige Musik die sehr
unterhaltsam und entspannend war.
Der Grund für die Wahl eines Baumes
auf der Bühne wurde auch kurz erklärt.
Subway to Sally wollte unbedingt Zwei
Raben auf der Bühne haben. Und diese
brauchen natürlich einen Platz zum Sitzen.
In dem Fall, der Ast von einem Baum.
Ob diese Geschichte so glaubwürdig ist,
möchte ich an dieser Stelle mal in Frage stellen.
Aber es hat auf jeden Fall sehr gut zueinander
gepasst.

Das Kasino im Kammgarn war im Rahmen
dieser Veranstaltung gut besucht.
Auch bei diesem Event hat sich der Veranstalter
sehr stark um einen reibungslosen
Ablauf bemüht, was auch wunderbar geklappt hat.
An dieser Stelle möchte ich mich
dafür recht herzlich bedanken!



________________________________________________________________



Subway to Sally - Nackt II Akustik-Tour

 

Aber wer ist eigentlich Sally?

 

Sally ist eine Person, welche als Sinnbild für das  Ziel des Lebens gilt - so der Text eines der ersten Lieder
von Subay to Sally.

Aber dieses Lied, ist schon lange her...

Jetzt, genau gesagt am 27.03.2011, wird Subway to Sally im Kammgarn in Kaiserslautern im Rahmen der
"Nackt II Akkustik Tour" besingen, was sie aktuell denken und ausdrücken möchten.

Spätestens seit dem Bundesvision
Song Contest in Hannover (2008)
ist die Band überall bekannt.
Bei bereits unzähligen Auftritten
durften sich große Fan-Massen von
dem Können der Musiker rund
um Eric Fish überzeugen und tolle
Partys feiern.
Diesmal findet die Party in
Kaiserslautern statt. Schon frühere
Konzerte von Subway im Kammgarn
haben große Zuschauermassen
angelockt und diese in eine tolle
Stimmung versetzt.
Selbst die etwas betagten Hits wie
"Kleid aus Rosen", "Eisblumen"
oder auch "Sieben" haben bei den'
bisherigen Konzerten und Open Airs
die ich von Subway hören durfte, nicht gefehlt.
Ob diese Songs auch dieses mal wieder
gespielt werden?

 

Findet es heraus und seid live dabei am 27. März 2011 im Kammgarn in Kaiserslautern wenn es heißt
"Nackt II - Die Akkustik Tour".

Tickets und weitere Informationen gibt es unter http://www.kammgarn.de/programm/detail/47/subway_to_sally/